Bitcoincorner – Wir machen Krypto einfach2018-11-13T17:35:22+00:00

we make
crypto
easy

Wir machen Krypto einfach

JETZT ANMELDEN

Unsere Mission

Bitcoin Corner ist ein Unternehmen, welches Mittels des ICO, zukünftig alle Voraussetzungen für eine BaFin-zertifizierte Bank mit dem Schwerpunkt Krypto erfüllen wird.

Der Fokus liegt darauf, der erste ganzheitliche Dienstleister und Wissensvermittler im Krypto-Segment zu werden. In dieser Funktion erleichtert Bitcoin Corner Investoren den Einstieg und Umgang mit Kryptowährungen – weltweit und in einem beispiellosen Ausmaß.

Zudem dienen lokale Corner-Stores nicht nur als Anlaufstelle für Interessierte und Vertrieb sowie zur Ausbildung, sondern auch der Förderung der Akzeptanz von Coins bei umliegenden Offline-Händlern und Ladeninhabern.

Der Kryptokauf muss nicht kryptisch sein

Was ist für Anleger das Kryptischste an Kryptos?

  1. Wo kann ich überhaupt Kryptowährungen kaufen?
  2. Wie sieht der Kaufprozess konkret aus?
  3. Wie investiere ich am besten? (Mining, Trading, Buy & Hold etc.?
  4. Welche Risikoklassen gibt es?
  5. In welchen der rund 1.700 Coins lohnt es sich zu investieren?
  6. Wie sichere ich meine Coins am besten?
  7. An wen kann ich mich PERSÖNLICH wenden?

usw.

Für viele Menschen immer noch ein Buch mit sieben Siegeln…

Doch das wird sich endlich ändern. Dank Bitcoin-Corner.

Durch unser ganzheitliches Dienstleistungs-Konzept machen wir Kryptowährungen für JEDEN zugänglich und fördern zudem flächendeckend die Massenakzeptanz von Kryptos!

Wir machen’s einfach!

JETZT ANMELDEN

Eine Bank wie keine andere

Vor gut zehn Jahren trat mit dem Bitcoin die erste funktionierende Kryptowährung auf den Plan: bewusst als menschenfreundliche und stabile Alternative zum krisenanfälligen und korrupten Bankensystem alter Prägung.

Menschlichkeit und Nachhaltigkeit sind Werte, die uns und unsere Arbeit maßgeblich prägen – auch beim Aufbau unserer eigenen Bank. Und gerade deshalb, wird unsere Bank keine Bank wie jede andere.

Wir treten den Beweis an, dass ambitioniertes Gewinnstreben und gelebte Humanität keine Gegensätze sein müssen. Das ist unser Beitrag, um diese Welt ein Stück weit besser zu machen.

JETZT ANMELDEN

Roadmap

Die Roadmap – Erfolg auf bestem Wege

1

August 2018

Erstellung des Corner Coins
Gründung der BTC Corner Limited
Beginn des ICO (15. August, 2018)
2

September/Oktober

Suche nach passenden Umgebungen für die Eröffnung des ersten BitcoinCorner Stores in Frankfurt am Main und Regensburg
Beginn der Personal-Rekrutierung
3

November

Entwicklung der Crypto-Education-Programme
Fertigstellung des Implementierungskonzepts der Crypto-Workshops
4

Februar 2019

Beginn der systematischen Targetierung von Vertriebsstellen als zukünftige Akzeptanstellen
Fertigstellung des Easy-Crypto-Konzepts
5

März 2019

Eröffnung des ersten BitcoinCorner Stores in Frankfurt oder Regensburg
6

Mai 2019

Vorbereitung der benötigten Dokumente für die Antragsstellung der Bankenlizenz
Eröffnung des nächsten BitcoinCorner Stores in Minsk
7

Mai 2019

Eröffnung des vierten BitcoinCorner Stores in Hamburg, Deutschland
8

August 2019

Ende des ICO (14. August)
9

September 2019

Antrag der Bankenlizenz sowie Haftungsdach
Listung des Corner Coins auf den führenden Exchanges
Einführung der Corner Coin App
11

März 2020

Suche nach weiteren passenden Umgebungen zur Eröffnung des BitcoinCorner Stores in Europa, Russland, Asien, Afrika und Südafrika
12

November 2020

Erteilung der Bankenlizenz von den zuständigen Behörden erwartet
Eröffnung weiterer BitcoinCorner Stores in London, Moskau und Shanghai
13

Dezember 2020

Beginn mit dem Verkauf der Kryptowährungen und Trading-Aktivitäten
Eröffnung der Stores in weiteren Ländern
Installierung der ATM‘s

Charity #CoCo4Life

CoCo4Life ist ein von Menschen für Menschen geschaffenes Hilfskonstrukt, das alle Länder unterstützt, in dem wir als Bitcoin Corner den Corner Coin implementieren werden.

Es richtet sich nicht nur an die Länder, die nichts haben , sondern auch an die Länder , die viel haben ,“reich & groß“ sind, aber die Kleinsten oft übersehen.

Mögliche Projekte

  • Kinder
  • Schulen
  • Wasser
  • Natur
  • Meer
  • Prävention (Drogen, Missbrauch)
  • Bildung ( Stipendien)
  • Tierschutz

Eine ausgewählte Gruppe wird uns dabei unterstützen, diesen Fonds nach unserer Bankengründung ins Leben zu rufen, sondern auch dafür sorgen, dass die Gelder direkt, ohne Umwege, präzise und effektiv eingesetzt werden.

Bitcoin Corner wird als Beispiel voran gehen und diesen Fonds mit einem 6-stelligen Betrag starten. Jeder Partner kann freiwillig 1% seiner Einnahmen spenden.

Der wahre Wert des Lebens ist es, anderen Menschen zu helfen ohne sich selbst aufzugeben.

Einfach schön

Dieses Bonussystem hat’s in sich

Unser Bonussystem ist nicht nur einfach schön. Es ist auch schön einfach.
Eben typisch Bitcoin-Corner.
Denn die meisten Gratis-Token kannst du dir sichern, wenn du in der allerersten Phase einsteigst. Merk dir einfach: je schneller, desto besser.
Ein attraktives Bonussystem für dich schaffen? Wir machen’s einfach!

+50%

1 – 50,000,000 BCC

+45%

50,000,001 – 100,000,000 BCC

+40%

100,000,001 – 150,000,000 BCC

+35%

150,000,001 – 200,000,000 BCC

+30%

200,000,001 – 250,000,000 BCC

JETZT ANMELDEN

Smart Contract

Copy to Clipboard
JETZT ANMELDEN

Bei vielen Exchanges schon im Listungsprozess

Token Details

Name des Coins Corner Coin
Ticker Symbol CoCo
Starting Price ICO 1 CoCo für EUR 0.10
Anzahl Tokens produziert (technisches Limit) 400 Millionen
Maximale Anzahl Coins zum Verkauf 250 Millionen
Fundraising Goal EUR 30.3 Millionen
Minimum Purchase 1,000 CPC
Name des Coins Corner Coin
Ticker Symbol CoCo
Starting Price ICO 1 CoCo für EUR 0.10
Anzahl Tokens produziert (technisches Limit) 400 Millionen
Maximale Anzahl Coins zum Verkauf 250 Millionen
Fundraising Goal EUR 30.3 Millionen
Minimum Purchase 1,000 Corner Coins
JETZT ANMELDEN

FAQs

Wir sind bereits jetzt mit 2 europäischen Banken in Verhandlung. Beide haben großes Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns bekundet und werden Exklusiv-Produkte mit uns auflegen. Unser Hauptziel ist es dennoch eine eigene Bankenlizenz zu erhalten.

  • Während der ICO Phase durch Weiterempfehlung an Investoren, Kunden und Vertriebspartner
  • Vermittlung von lizensierten Krypto-Produkten (Crypto-Fonds, Erstellung von Portfolios, Sparpläne) + Gewinnbeteiligung
  • Vermittlung von Crypto ATM’s + Fee-Beteiligung
  • Vermittlung unseres Anbindungskonzepts für Online- und Offline-Stores aller Art
  • Holder unseres Corner Coins (CoCo) – Nach dem ICO beabsichtigen wir die Beantragung zur Umwandlung des ERC20 Token in einen Security Token. Aller Token-Holder erhalten eine jährliche Ausschüttung i. H. v. 40% des Gewinns von Bitcoin Corner.

Über nahezu allen Companies im Kryptomarkt schwebt ein “Damokles-Schwert” in Form der Regulierungsbehörden. Zum Beispiel die Bafin in Deutschland, FMA in Österreich usw. Der Krypto-Markt ist derzeit noch weitgehend unreguliert  Viele sind der Meinung, da Kryptos ja ein dezentrales System sind, ist und bleibt ja alles anonym “Es wird schon nichts passieren”. Es ist jedoch nur eine Frage der Zeit, bis die Regulierung flächendeckend zuschlägt, zumal Kryptowährungen immer weiter auf dem Vormarsch sind. 99 % der Krypto-Produkte (Unternehmen, die Mining, Trading, Masternodes anbieten) droht die Regulierung.

Wenn z. B. die Bafin oder FMA der Meinung sind, dass diese Produkte als Finanzprodukte einzustufen sind, dann benötigt jede dieser Firmen eine entsprechende Bankenlizenz, um ihre Produkt weiter vertreiben zu dürfen. Und wenn sie diese Bankenlizenz nicht vorweisen können, droht schlimmstenfalls die Rückabwicklung (inkl. Rückzahlung verdienter Profite und Provisionen von Vertriebspartnern und Kunden)

Nein! Die Stores werden überwiegend dort eröffnet wo sich der Vertrieb entwickelt und bewegt. Die Stores sollen nicht nur Anlaufstelle für Interessenten sein sondern auch für Vertriebspartner. Die Eröffnung der Stores (nebst den bereits geplanten Standorten) erfolgt in enger Absprache mit uns.

Unser ICO wird über unser Unternehmen in Malta abgewickelt. Malta deswegen, da es hier bereits eine ganz klare Regulierung für ICO’s gibt. Die Bitcoin Corner Bank wird eine deutsche Aktiengesellschaft.

Man braucht trotz Haftungsdach dennoch §34f GeWo, oder?

Nein, absolut nicht! Das Haftungsdach wird ebenfalls ein separates Unternehmen und fungiert als juristische Person. Es wird dem Vertrieb ermöglichen auch ohne entsprechenden §34f GeWo unsere Produkte zu empfehlen und zu vermitteln.

Ja! Wir haben hier sogar schon einen Feldversuch mit mehreren dutzend Geschäften in verschiedenen Städten durchgeführt. 90 % der Geschäfte befindet sich bereits auf der Warteliste für unser Anbindungskonzept.

Lt. einer Stellungnahme des Bundesfinanzmisteriums vom Juni 2018 handeln bereits sechs deutsche Banken mit Kryptowährungen. Daher müssen wir gar keine spezielle Kryptobank gründen. Viele sind der Annahme, man benötigt für die Gründung ganz spezielle Genehmigungen, die man so gut wie nicht erhält. Man würde etwas beantragen müssen, was noch nie jemand vor uns beantragt hat. Aber JEDE Bank dürfte mit einer ganz normalen Bankenlizenz Kryptowährungen handeln. Es macht nur so gut wie keine, da für viele “konservative” Banken der Kryptomarkt noch zu “jung” ist um ihn seinen Kunden zugänglich zu machen.

Wir messen uns nicht mit anderen, die es bereits versucht haben bzw. die jemanden kennen, der jemanden kennt, der es einmal versucht hat und gescheitert ist. Wir haben bereits alle Voraussetzungen.

Unser Team